marionreetz@wir-wahrhaftig.de - wenn ihr Geschichten teilen wollt

Lerne,
ruhigen Geistes in die Augen eines Tieres zu blicken.
Lausche mit Liebe seiner Seele.
Es ist dein Bruder in anderer Gestalt.

Achat und Ich

Was ist das mit uns Menschen?

Uns und den tierischen Gefährten, die auf unterschiedlichsten Pfaden unseren Lebensweg kreuzen.
Was lässt uns zueinander finden und sogar beisammen bleiben?

Wenn ich Tier-Mensch Paare sehe, frage ich mich im Stillen oft, welche Geschichten die Beiden wohl erzählen würden.

Ich bin geschult in systemischer Aufstellung für Tiere und Menschen. Wenn ich diese "Arbeit" für zwei Gefährten durchführe, vollzieht sich oft eine wunderbare emotionale Loslösung der Probleme und Fragen.

Tiere bringen uns immer wieder zurück in ein wohltuendes System von Gut und Schlecht.
Sie sind gerade heraus, wenn wir denn ihre Sprache verstehen.
Denken reicht hier nicht.

Wir müssen fühlen, uns einlassen, ausprobieren und hineinfallen lassen.

Neueste Geschichten.

Peter nennt sie mich

14.10.21 — In deine Hand gebe ich mich.Zupacken kannst du, mich verletzen, töten was ich bin. In deine Hand geb ich mich ohne Rückhalt, bin geborgen, weil du mich liebst .

Gekommen um zu Bleiben

30.09.21 — In meinem Herzen gibt es immer einen kleinen Fleck, der taub ist seit ich keinen eigenen Hund um mich habe. Doch hier sind einige die mich dort berühren.

Maxima und Belissima

22.09.21 — Hier sind zwei, die haben sich gefunden, um ihre gemeinsamen Träume zu leben. Einer davon handelt von Maxi und Bella